Essen & Trinken

Anpassen von Lieblingsrezepten an die glykämische Indexdiät

Anpassen von Lieblingsrezepten an die glykämische Indexdiät - Dummies

Teil des glykämischen Index Kochbuch für Dummies Cheat Sheet

Einer der einfachsten Schritte bei der Annahme eines niedrigen glykämischen Lebensstils ist die Suche nach den Lebensmitteln und Rezepten, die Sie bereits mögen kochen und essen. Sie können feststellen, dass einige von ihnen natürlich niedrig glykämisch sind und keine Änderungen benötigen; andere müssen vielleicht ein wenig angepasst werden, um zu Ihrem neuen Lebensstil zu passen. Verwenden Sie die folgenden Tipps, um einen hochglykämischen Favoriten in eine niedrig glykämische Mahlzeit umzuwandeln:

  • Ersetzen Sie höher glykämische Inhaltsstoffe durch niedrig-glykämische Alternativen. Wenn zum Beispiel Ihr Lieblings-Rezept für die Pfannenrösterei nach Jasminreis verlangt, können Sie diesen leicht in braunen Reis umwandeln, ohne dabei das Gesamtrezept zu beeinflussen.

  • Verwenden Sie kleinere Portionen von hoch- und mittelglykämischen Lebensmitteln. Wenn Ihr Lieblingseintopf beispielsweise nach weißen Kartoffeln verlangt, die einen hohen glykämischen Wert haben, können Sie diese leicht einschließen, aber eine geringere Menge verwenden und die Menge anderer niedrig glykämischer Gemüsesorten in der Schale erhöhen.

  • Fügen Sie jedem Gericht gesunde, niedrig glykämische Lebensmittel hinzu. Anstatt ein Gericht zu essen, das vollständig aus Nudeln besteht, fügen Sie etwas niedrig-glykämisches Gemüse wie Brokkoli oder Paprika hinzu und / oder fügen Sie etwas Protein wie Huhn oder Lachs hinzu. Dadurch verringert sich die Menge an Pasta, die Sie essen, um Ihre glykämische Last für diese Mahlzeit zu verringern.