Business

Aktiv überwachen Sie Ihre Debt Management Plan

Aktiv überwachen Sie Ihre Debt Management Plan - Dummies

Um sicherzustellen, dass Ihr Schuldenmanagementplan Ihnen hilft, Schulden zu vermeiden, müssen Sie eine aktive Rolle bei der Überwachung übernehmen. Selbst wenn Sie mit einer seriösen Kreditberatungsstelle zusammenarbeiten, können Probleme entstehen, wenn Sie an einem Schuldenmanagementplan teilnehmen. Befolgen Sie diese Tipps, um das Problempotenzial zu minimieren:

  • Nachdem Ihr Berater Ihnen mitgeteilt hat, welche Ihrer ungesicherten Gläubiger sich bereit erklärt haben, an Ihrem Schuldenmanagementplan teilzunehmen, kontaktieren Sie ihn, bevor Sie dem Berater Geld senden.

    Diesen Schritt zu machen, bevor man Geld bezahlt, ist möglicherweise nicht immer möglich. Aufgrund von Kostenbeschränkungen kann eine gemeinnützige Kreditberatungsstelle Ihre Kreditgeber nicht kontaktieren, um herauszufinden, ob sie an Ihrem Schuldenmanagementplan teilnehmen werden, bis Sie der Agentur eine erste Monatszahlung für den Plan gewährt haben. Die Agentur möchte sicher sein, dass Sie es ernst meinen mit der Zahlung Ihrer Schulden, bevor es Zeit verbringt die Details des Plans mit Ihren Gläubigern verhandeln.

  • Wenn Ihr Berater Ihnen mitteilt, dass einer Ihrer Gläubiger nicht zustimmen wird, an Ihrem Plan teilzunehmen, bis Sie dem Berater eine Vorauszahlung senden, wenden Sie sich an den Gläubiger, um zu bestätigen, dass der Berater wahr ist.

  • Stellen Sie sicher, dass der Zeitplan, den Ihr Berater zur Begleichung Ihrer Schulden aufstellt, genügend Zeit für Ihre Gläubiger bietet, jeden Monat vor Fälligkeit der Zahlung den Betrag zu erhalten, der ihnen geschuldet wird. Andernfalls riskieren Sie verspätete Gebühren und Strafen.

  • Jeden Monat, kurz nach dem Datum, an dem Ihr Berater eine Zahlung leisten soll, bestätigen Sie mit dem Berater, dass die Zahlung pünktlich erfolgt ist.

  • Wenn Sie von einem der an Ihrem Schuldenverwaltungsplan teilnehmenden Kreditoren eine monatliche Kontoauszugszahlung erhalten, überprüfen Sie diese sorgfältig, um sicherzustellen, dass Ihr Konto korrekt gutgeschrieben wurde.

  • Stellen Sie sicher, dass jeder Gläubiger Zugeständnisse gemacht hat, zu denen er zugestimmt hat, z. B. die Senkung Ihres Zinssatzes, der Verzicht auf bestimmte Gebühren oder die Ermäßigung von Zahlungen oder Zinszahlungen für eine Weile.