Essen & Trinken

Saure alkalische Diät für Dummies Cheat Sheet

Saure alkalische Diät für Dummies Cheat Sheet - Dummies

Von Julie Wilkinson

Auf einer sauren alkalischen Diät zu haften mag zunächst überwältigend erscheinen, aber die gesundheitlichen Vorteile sind es wert. Herauszufinden, wie Sie Ihren pH-Wert - mit Lebensmitteln und Lifestyle - besser auswählen können, ist ein guter Anfang. Es ist vorteilhaft zu wissen, welche Zutaten zu umarmen und welche zu vermeiden, sowie die Alkalisierung Super-Lebensmittel, die Ihnen helfen, schnell wieder Gleichgewicht zu finden. Obwohl Sie nicht Ihren pH-Wert testen müssen, ist es ein praktisches Werkzeug, um Ihren Erfolg auf dieser Diät zu messen.

Wie Sie bessere Entscheidungen für Ihren pH-Wert treffen können

Ihr pH-Gleichgewicht ist untrennbar mit einem Faktor verbunden - Ihrer Wahl. Alles hängt von diesem Gleichgewicht ab, einschließlich Ihrer Gesundheit, Langlebigkeit und sogar der Neigung zu Krankheiten. Einfache Möglichkeiten, jeden Tag eine bessere Auswahl zu treffen, sind:

  • Wählen Sie weißes Fleisch, Meeresfrüchte oder einen Fleischersatz über rotem Fleisch.

  • Anstelle von Brötchen oder Pommes sollten Sie hefefreies Brot oder Wildreis wählen.

  • Anstelle von Kuhmilch Soja oder Mandelmilch trinken.

  • Stellen Sie Mahlzeiten um Gemüse herum und nicht um Fleisch oder Stärke.

  • Alkoholische Getränke gegen Mineralwasser austauschen.

  • Füllen Sie Ihren Teller zuerst mit pflanzlichen Lebensmitteln und lassen Sie nur wenig Platz für Säurebildner.

  • Wählen Sie Gemüse mit Dip oder gegrillten Früchten über vorgefertigten Snacks.

  • Kochen Sie mit kaltgepresstem Olivenöl, nicht gesättigten Fetten oder Butter.

  • Vermeiden Sie verborgene Säuren, indem Sie Dressings, Würzmittel und Saucen an der Seite bestellen.

  • Wählen Sie einen 30-minütigen Spaziergang über eine 30-minütige TV-Sitcom.

  • Reduzieren Sie Stress. Nehmen Sie Meditation, Yoga oder eine andere entspannende Methode auf, um den Frieden wiederherzustellen.

So überprüfen Sie den pH-Wert Ihres Körpers

Das Testen des pH-Wertes im Urin ist eine einfache Methode, um die Auswirkungen Ihrer sauren basischen Diät zu überwachen. Es ist nicht absolut notwendig, aber Lesungen können Ihnen helfen, die saure alkalische Diät an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Es wird empfohlen, täglich am frühen Morgen zu testen.

  1. Entfernen Sie einen Teststreifen oder reißen Sie ein 3-Zoll-Stück von der Rolle ab.

  2. Beginnen Sie mit dem Entleeren und Entlassen von etwa zwei Sekunden Urin (der anfängliche Harnstrahl ist saurer, wenn Sie in Ihrem Körper sitzen).

  3. Legen Sie das Papier oder den Streifen direkt in den Urinstrahl, bis es vollständig angefeuchtet ist.

  4. Überprüfen Sie die Ergebnisse sofort, indem Sie die Farbe auf Ihrem Streifen oder Papier mit der Farbkarte auf Ihrer Flasche oder in der Verpackung vergleichen.

    Die pH-Zahl, die Ihrer Farbe am ehesten entspricht, ist die pH-Messung Ihres Urins.

  5. Notieren Sie Ihre Ergebnisse für zukünftige Referenz.

  6. Leeren Sie den benutzten Streifen. Sie sind nicht wiederverwendbar.

Wiederholen Sie den Test so oft Sie wollen, aber in der Regel reicht ein Tag aus.

Alkalinisieren von Superfoods für Ihre pH-Balancing-Diät

Sind einige natürliche Lebensmittel sogar besser als andere? Wenn es darum geht, das pH-Gleichgewicht in Ihrem Körper zu einem alkalischeren Zustand wiederherzustellen, absolut. Die Top-Ten-Super-Lebensmittel, die helfen können, Säure zu bekämpfen und Ihr pH-Gleichgewicht wiederherzustellen sind

  • Zitrone

  • Avocado

  • Kreuzblütler (Brokkoli, Blumenkohl)

  • Algen (denken Sie Sushi)

  • Kürbiskerne

  • Meersalz

  • Soja (denke Tofu)

  • Grünkohl

  • Knoblauch

  • Mineralwasser

Und jetzt für die Top 5 der schlechtesten Lebensmittel für deinen pH-Wert. Sie sind nicht nur säurebildend in Ihrem Körper, sondern können auch zu chronischen Krankheiten wie Herzinfarkt oder Diabetes führen.

  • Fett geschnittenes Rindfleisch

  • Verarbeitete oder vorverpackte Lebensmittel (Hotdogs)

  • Gebratene Nahrung

  • Soda

  • Bier

Wie man gemeinsame Zutaten für einen besseren pH-Wert austauscht

Wenn Sie möchten Stellen Sie den pH-Wert Ihres Körpers wieder her, müssen Sie Ihre Mahlzeiten basischer machen. Verwenden Sie die Substitute hier, um sich von Lebensmitteln, die beim Verdauen Säure bilden, zu entfernen:

Anstelle von Verwenden Sie diese
Butter Geklärte Butter oder kaltgepresstes Olivenöl
Obstkonserven < Gefrorene Früchte (ohne Zusätze) Kaffee
Kräutertee Gewürze
Frische Kräuter und Gewürze Milchkännchen
Mandelmilch Mehl
Mandelmilch > Gelatine Agar -agar
Marinebohnen Linsen
Erdnüsse Mandeln oder Kastanien
Rotes Fleisch Geflügel oder fester Tofu
Natron Mineralwasser > Zucker
Stevia oder Kleehonig Weiße Kartoffeln
Süßkartoffeln Weißer Reis
Wild- oder Basmati-Reis Ganze Eier
Eiweiß Hefe
Backpulver und Zitronensaft Hefebrote
Keimlinge