Business

7 Arten von finanziellem Risiko

7 Arten finanzieller Risiken - Dummies

Teil des Finanzrisikomanagements für Dummies Cheat Sheet

Das Nachdenken über finanzielle Risiken führt tendenziell zum Tunnelblick, insbesondere im Zuge eines Marktabschwungs oder wenn man fürchtet Marktunsicherheit. Risiko, Gefahr und Chance sind jedoch eng miteinander verbundene Aspekte der Unsicherheit, und Sie müssen jeden Aspekt bei Ihrer Investitionsentscheidung berücksichtigen:

  • Gefahr ist eine einseitige Unsicherheit. Gefahr erzeugt nur böse Überraschungen, und ihre Ergebnisse werden nicht in Geld oder irgendetwas anderem gemessen, das aggregiert werden kann. Gefahren sollten unter Zwängen minimiert werden.

  • Risiko ist eine zweiseitige Unsicherheit - sowohl gute als auch schlechte Überraschungen sind möglich. Risikoergebnisse können aggregiert werden. Ihr Ziel ist es, das Risiko zu optimieren, indem Sie das richtige Niveau für Ihre Situation wählen. Wählen Sie nicht reflexiv ein geringes Risiko für Vorhersagbarkeit oder hohes Risiko für Aufregung.

  • Opportunity ist wieder einseitig und bringt nur gute Überraschungen mit nicht quantifizierbaren Ergebnissen. Maximieren Sie Ihre Chancen, unterliegen Sie Einschränkungen.

Menschen neigen dazu, die Wahrscheinlichkeit von schlechten Ereignissen (Gefahren) zu überschätzen und befürchten dramatische, aber unwahrscheinliche "Filmplots", während sie die Wahrscheinlichkeit eines unerwarteten und unerwarteten Ereignisses (Risiko) unterschätzen.

Berücksichtigen Sie bei Ihren finanziellen Entscheidungen die Arten von Risiken, die sich möglicherweise auf Ihre Strategie auswirken können:

  • Marktrisiko: Unsicherheit aufgrund von Änderungen der Marktpreise.

  • Kreditrisiko: Unsicherheit aufgrund eines Versagens eines externen Unternehmens, ein Versprechen einzuhalten.

  • Operationelles Risiko: Sonstige institutionelle Unsicherheiten als Markt- oder Kreditrisiko.

  • Liquiditätsrisiko: Unsicherheit bezüglich der Bedingungen und der Fähigkeit, eine Transaktion durchzuführen, wenn dies erforderlich oder gewünscht ist.

  • Funding-Risiko: Unsicherheit darüber, ob Investoren ausreichende Mittel bereitstellen werden.

  • Reputationsrisiko: Unsicherheit darüber, wie Ihre Entität wahrgenommen wird.

  • Politisches Risiko: Unsicherheit über staatliche Maßnahmen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Bandbreite der Risiken berücksichtigen, und wenn sich jeder über das Marktrisiko Gedanken macht, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um über das Reputationsrisiko oder das Finanzierungsrisiko nachzudenken.