Essen & Trinken

600-Kalorien-Rezepte mit Meeresfrüchten

600-Kalorien-Rezepte mit Meeresfrüchten - Dummies

Meeresfrüchte und Fisch sind immer beliebter, kalorienarme Lebensmittel, wenn man sie mit anderen eiweißreichen Lebensmitteln wie Fleisch und Geflügel vergleicht. Viele magere Fischsorten enthalten ähnliche Kalorien pro Unze wie mageres Geflügel, etwa 30 bis 35 Kalorien.

Stellen Sie sicher, dass Sie Meeresfrüchte und Fisch, vorzugsweise so frisch wie möglich, von einer seriösen Quelle kaufen. Lean Fisch ist auch in Gesamtfett und gesättigtem Fett niedrig; Als Faustregel gilt: Je leichter der Fisch, desto magerer ist er.

Apfel-, Krabben- und Pekannuss-Salat

Prep Aration Zeit: 15 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

Ertrag: 2 Portionen

12 Unzen Dosenklumpen Krabbenfleisch

2 Tassen gewürfelt, ungeschält Granny Smith Apfel

1/4 Tasse gehackte Pecannüsse, leicht geröstet

1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln

1 / 4 Tassen frisch gehackter Dill

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

Feines Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer, nach Geschmack

  1. Picke durch die Krabbe nach möglichen Schalenfragmenten. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vorsichtig umrühren, bis alles zusammen ist.

Pro Portion: Kalorien 335; Gesamtfett: 17 g; Gesättigtes Fett: 2 g; Cholesterin: 165 mg; Natrium: 742 mg; Kohlenhydrate: 26g; Faser: 7 g; Zucker: 17g; Eiweiß: 26g.

(Rezept von Annabel Cohen)

Anstelle der Krabbe können Sie Hummerfleisch, gedünstete Garnelen oder Weißen Thunfisch in Dosen verwenden.

Servieren Sie den Krabbensalat auf einem grünen Bett mit zusätzlichem Zitronensaft.

Kabeljau mit Oliven und Tomaten

Prep aration Zeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Ertrag: 2 Portionen

1 Esslöffel Olivenöl

1/2 Tasse gehackte Zwiebel

1 Teelöffel gehackter Knoblauch

1/2 gehackte Paprika

1 Teelöffel getrockneter Oregano

2 Esslöffel gehackte, entkernte grüne Oliven

1 / 2 Teelöffel gemahlener Zimt

1 Tasse gehackte frische Tomaten, jede Sorte

1/4 Tasse gehackte Petersilie

1/2 Tasse Wasser

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

1 / 2 Pfund Kabeljau, in 2 Stücke geschnitten

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze.

  2. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika zugeben und anschwitzen, bis sie weich sind. Den Oregano, die Oliven, den Zimt, die Tomaten, die Petersilie und das Wasser hinzugeben und zum Kochen bringen.

  3. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie, bis sich die Aromen gut vermischt haben, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

  4. Den Fisch in einer großen Pfanne anrichten, die Sauce darauf löffeln, mit einem Deckel bedecken und 4 bis 5 Minuten kochen, bis der Fisch mit einer Gabel flockt. Heiß servieren.

Pro Portion: Kalorien 212; Gesamtfett: 10 g; Gesättigtes Fett: 1 g; Cholesterin: 43 mg; Natrium: 533 mg; Kohlenhydrate: 12 g; Faser: 3 g; Zucker: 5 g; Protein: 20 g.

(Rezept von Annabel Cohen)

Verwenden Sie auf Wunsch 6 Unzen Hühner- oder Putenbrustfleisch anstelle des Fisches. Wenn Sie das tun, fügen Sie keine grünen Oliven hinzu.

Salziger Fischeintopf

Prep Aration Zeit: 10 Minuten

Garzeit: 25 Minuten

Ertrag: 2 Portionen

2 Teelöffel Olivenöl

1/2 Tasse gehackte Zwiebeln

1/2 Teelöffel gehackter Knoblauch

Eine 14-Unzen-Dose gewürfelte Tomaten in Saft

1/4 Tasse gewürfelte Karotten

1/4 Tasse gewürfelte Sellerie

1/2 Tasse Weißwein oder Wasser

Prise Safran (optional)

1/4 Teelöffel geriebene Zitronenschale

Prise getrocknete rote Pfefferflocken

1/2 Pfund Fisch: Kabeljau, Lachs , oder Schnapperfilets sind eine gute Wahl, geschnitten in 2-Zoll-Stücke

Feines Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer, nach Geschmack

2 Esslöffel gehackte frische Petersilie

  1. Das Öl, Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf über mittelhohe Hitze. Sautieren Sie bis zum Tender.

  2. Fügen Sie die Tomaten, Karotten, Sellerie, Wein, Safran, Schale und Paprika hinzu. Zum Kochen bringen.

  3. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie weitere 10 Minuten. Fügen Sie den Fisch, das Salz und den Pfeffer hinzu. Bedecke und koche noch 10 Minuten. Die Hälfte der Petersilie hinzugeben und das Salz und den Pfeffer nach Belieben anpassen.

  4. Mit der restlichen Petersilie bestreuen.

Pro Portion: Kalorien 195; Gesamtfett: 5 g; Gesättigtes Fett: 1 g; Cholesterin: 43 mg; Natrium: 967 mg; Kohlenhydrate: 16g; Faser: 3 g; Zucker: 8 g; Protein: 20 g.

(Rezept von Annabel Cohen)