Business

5 Strategien für die Unterstützung Ihres Kindes mit Common Core Math

5 Strategien für die Unterstützung Ihres Kindes mit Common Core Math - Dummies

Willst du vermeiden, eine Math-o-phobe zu erheben? Hier sind fünf bewährte Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Kind helfen können, in seinen Common-Core-Mathematikkursen erfolgreich zu werden.

Sprechen Sie zusammen über Mathe

Setzen Sie sich ein Ziel zu fragen "wie viele? , " "welche Form? , "Wie vergleichen sich diese? "Und" Woher weißt du das? " mindestens einmal am Tag. Mach dir keine Sorgen, eine zu schwierige Frage zu stellen. Ihr Kind kann eine Schätzung vornehmen und dann Sie sprechen. Sie müssen nicht viel Mathematik beherrschen, um das Lernen Ihres Kindes zu unterstützen. Sie haben vielleicht sogar ein bisschen Angst vor Mathe, was in Ordnung ist. Mit Ihren Kindern über Zahlen und Formen zu sprechen ist eine risikoarme Tätigkeit.

Reden Sie zusammen im Auto, im Bus, am Esstisch oder beim Spaziergang mit dem Familienhund. Hier sind einige einfache Beispielanweisungen für Sie zu versuchen:

  • Wie viele Cracker (oder Trauben, oder Apfelscheiben oder Stücke von Käse) möchten Sie für Ihren Snack?

  • Wie viele Beine halten Sie in Ihrer Sammlung von Spielzeugtieren?

Lesen Sie das Notizbuch Ihres Kindes

Eltern verlassen sich in der Regel täglich auf zwei Informationsquellen über das Geschehen im Mathematikunterricht: Die Antwort des Kindes auf die Frage "Was hast du heute gemacht? "Und die Hausaufgaben, die zugewiesen werden. Das erste ist notorisch unzuverlässig, und das zweite kann eine Quelle von Stress sein.

Eine andere Möglichkeit, die Situation im Unterricht in den Griff zu bekommen, ist, sich das Notizbuch Ihres Kindes anzusehen und Fragen zu stellen, was Sie dort sehen. Sie können fragen, wann es nicht Hausaufgabenzeit und mit einem Forschergeist ist. Was Sie sehen, wird Erinnerungen wecken, die den gleichen Inhalt (vielleicht auf eine andere Art) erlernen. Teile diese Erinnerungen. Verbinden Sie sich ein paar Minuten mit Ihrem Kind. Er kann beginnen, bessere und interessantere Notizen zu machen.

Brettspiele spielen

Brettspiele (und Kartenspiele) sind reizvolle Möglichkeiten, die Gedanken von kleinen Kindern anzusprechen. Sprechen Sie über das Spiel, während Sie spielen. Machen Sie eine große Sache über das, was Sie hoffen, dass Sie beim nächsten Wurf oder der nächsten Ziehung der Karte erhalten werden. Sprechen Sie darüber, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie es tun werden. Diskutieren Sie, ob Sie das bekommen haben, was Sie sich erhofft haben, und den Unterschied zwischen diesem und dem, was Sie tatsächlich gerollt (oder gezeichnet) haben.

Für Lebensmittel einkaufen

Der Lebensmittelladen bietet eine Fülle von Möglichkeiten, über Zahlen und Formen zu sprechen. Hier einige Beispiele:

  • Haben alle Marmeladen-, Marmeladen- und Senfgläser runde Böden? Wenn nicht, welche anderen Formen können wir finden?

  • Wenn Sie bar bezahlen, welche Rechnungen und Münzen sollten Sie bezahlen? Wie viel Veränderung sollten Sie zurückbekommen?

  • Ist ein $ 3, 24-Unzen-Glas Erdnussbutter ein besseres oder schlechteres Geschäft als ein $ 2, 16-Unzen-Glas? Woher weißt du das?

Dinge zusammenbauen

Die räumliche Visualisierung ist eine wichtige Fähigkeit, um ein Verständnis für Geometrie und (vielleicht überraschend) auch andere Bereiche der Mathematik zu entwickeln. Eine der besten Möglichkeiten für Ihr Kind, räumliche Visualisierungsfähigkeiten zu entwickeln, besteht darin, Dinge zu bauen. Sie können Blöcke, Schachteln, Zuckerwürfel, Toilettenpapierrollen, Karton, was auch immer zur Verfügung stellen. Wenn Ihr Kind sich vorstellt, wie es die Struktur aussehen lassen will, und dann seine Vorstellungskraft mit der Realität vergleicht, entwickelt es seine räumlichen Visualisierungsfähigkeiten. Sie können zusammen mit Ihrem Kind bauen oder alleine oder mit Freunden bauen. Was zählt, ist, dass er Zeit bekommt, sich räumliche Beziehungen vorzustellen, während er spielt.