Business

10 Möglichkeiten, um Ihre Kredit während einer Hypothek Meltdown schützen

10 Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Kredit während einer Hypothek Meltdown - Dummies

Zwischen Fehlinformationen, Stress und einfachem Verleugnen kann das Lesen der Schrift an der Wand schwierig sein, wenn Sie werden bald in Schwierigkeiten mit Ihrer Hypothek sein. Kreditgeber machen es nicht einfacher. Schauen Sie sich diese Tipps an, um Hilfe zu erhalten.

Wissen Sie, wann Sie in Schwierigkeiten sind

Wenn Sie eine einmalige Zahlung verspätet haben, können Sie es einfach nachholen. Manchmal gibt es eine Gebühr oder eine Strafe. Wenn Sie mehr als 90 Tage zu spät sind und versuchen, eine Zahlung zu leisten, besteht eine ausgezeichnete Chance, dass Ihr Geld abgelehnt wird. Möglicherweise müssen Sie alle Zahlungen auf einmal leisten , um eine Zahlung für Ihre Hypothek zu erhalten.

Um die Angelegenheit noch weiter zu verkomplizieren, wie es nur Banker und Anwälte tun können, enthält die 90-tägige Zahlungsklippe nicht Ihre Schonfrist.

Wissen, wie die Gesetze Ihres Staates Zwangsvollstreckungen behandeln

Es ist wichtig zu wissen, wie die Gesetze Ihres Staates funktionieren, damit Sie nicht versehentlich eine Linie überschreiten oder ein wichtiges Datum verpassen. Check out Zusammenfassungen der Gesetze in allen Staaten.

Nicht-Rückgriff oder Regress

Wenn Ihr Darlehensgeber Ihre Hypothek abschließt, macht es einen großen Unterschied, ob Sie in einem Regress-Zustand oder einem Nicht-Rückgriff-Zustand leben. Im Allgemeinen, wenn Sie in einem Zustand ohne Rückgriff leben, können Sie nicht für einen Mangel haftbar gemacht werden zwischen dem Betrag, den Sie schulden, und dem Betrag, für den Ihr Haus verkauft wird. Wenn Sie in einem Rückgriffsstaat leben, kann der Kreditgeber gegen Sie ein Gerichtsurteil gegen Sie einlegen.

Gerichtlich oder nicht gerichtlich

Es ist wichtig zu wissen, ob Ihr Staat Zwangsvollstreckungen auf gerichtlicher oder nichtgerichtlicher Grundlage durchführt. Wenn Sie in einem nicht gerichtlichen Zwangsvollstreckungsstaat leben, muss Ihr Kreditgeber nicht vor Gericht gehen, um auf Ihrem Haus auszuschließen. In gerichtlichen Staaten gehen Zwangsvollstreckungen durch ein Gericht. Diese werden gerichtliche Zwangsversteigerungen genannt und können länger dauern, bis abgeschlossen ist.

Solltest du gehen?

Einige Kreditnehmer entscheiden sich dafür, keine Zahlungen mehr zu leisten, weil sie ihr Haus als eine weitere Investition ansehen. Weggehen ist als strategischer Standard bekannt.

Zu ​​den potenziellen Nachteilen für einen strategischen Ausfall zählen unter anderem Defizit-Urteile, erhebliche Kredit-Score-Schäden, Probleme beim Kaufen oder Mieten in der Zukunft und Stigmatisierung in den Augen anderer.

Mit dem Kreditgeber zusammenarbeiten, um

zu verlassen Anstatt einen langen und kostspieligen Zwangsvollstreckungsprozess durchlaufen zu müssen, um den Titel zu erhalten, stimmt der Kreditgeber zu, die Urkunde an die Immobilie zu akzeptieren. Bei dieser Option kann auch ein Mangelurteil für die Differenz zwischen dem angemessenen Marktwert der Immobilie und der geschuldeten Gesamtschuld entstehen.

Eine weitere Option in dieser Kategorie ist ein Leerverkauf, , bei dem Ihr Haus für weniger als das, was Sie schulden, verkauft wird.Wenn Sie diese Option wählen, können Sie abhängig von den Bedingungen, die Sie mit Ihrem Darlehensgeber erarbeiten, und den Gesetzen in Ihrem Bundesstaat einer Unterlassungsentscheidung unterliegen.

Bleiben Sie den Kurs

Wenn Sie sich entscheiden, alles zu tun, was Sie können, um bei Ihnen zu Hause zu bleiben, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen:

  • FHA Short Refinance

  • Home Affordable Refinance Program (HARP) > Darlehensänderung / Refinanzierung

  • Sparen Sie Ihre Ausgaben, um in Ihrem Haus zu bleiben

Ein Budget ist einfach, aber effektiv. Beginnen Sie, indem Sie alle Ihre Ausgaben auflisten und dann Ihr Einkommen auflisten. Schauen Sie sich beide Seiten der Gleichung genau an, nehmen Sie einige Ausgabenkürzungen vor und suchen Sie nach Wegen, wie Sie Ihre Inlandsbezüge erhöhen oder Ihr Einkommen erhöhen können.

Priorisieren Sie Ihre Ausgaben, um Geld zu verdienen

Egal, was Sie im Falle einer Hypothekenkrise tun, Sie brauchen etwas Geld. Es kann sein, eine Rückzahlung zu zahlen.

Wollen Sie Hilfe bei der Erstellung eines Ausgabenplans? Versuchen Sie ein gemeinnütziges Konsumentenkreditberatungsbüro Mitglied der National Foundation for Credit Counselling oder der Association of Independent Consumer Credit Counseling Agencies.

Verringern Sie den Schaden Ihres Kredits

Kurz gesagt, wenn Sie Ihren Hypothekengeber mit einem Verlust in Form eines Leerverkaufs oder einer Zwangsvollstreckung versteifen, wird Ihr Kredit einen viel größeren Treffer bringen, als wenn Sie zu einer Einigung kommen irgendeinen Mangel zurückzahlen oder verzeihen.

Für eine Person mit einem anständigen Kredit und einem FICO-Score im 720-Bereich kann der Unterschied in der Kredit-Score-Ableitung zwischen einem Leerverkauf mit einem Defizit und einem Leerverkauf mehr als 50 Punkte betragen.

Wissen Sie, wen Sie anrufen

Das Schlimmste, was Sie tun können, ist zu schweigen, was der Bank keine andere Wahl lassen würde, als rechtliche Schritte einzuleiten.

Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihre Post zu öffnen und sofort mit Ihrem Hypotheken-Dienstleister zu sprechen. Sie sollten sich auch an einen unabhängigen HUD-zugelassenen Hypothekenberater bei Hope Now (oder 888-995-HOPE) oder an Ihre staatliche Wohnungsagentur wenden. Vermeiden Sie Abschottungsprävention Unternehmen wie die Pest.

Vorsicht vor Betrügereien

Hier sind einige schnelle Betrugsschilder, auf die Sie achten sollten:

Zahlen Sie niemals eine Gebühr im Voraus. Die beste Hilfe ist kostenlos.

  • Glaube niemals jemandem, der garantiert, dass er deine Abschottung stoppen kann.

  • Seien Sie vorsichtig mit jedem, der Sie kontaktiert und Ihnen hilft.

  • Geben Sie Ihr Hypothekengeld niemals an jemand anderen als Ihren Hypothekenpfleger weiter.

  • Stellen Sie Ihren Kredit mit Kreditlinien auf

Bevor Ihr Kredit unter den Folgen verpasster Zahlungen leidet, eröffnen Sie einige neue Konten, um neue Kreditlinien einzurichten und große Einkäufe zu tätigen, die Sie finanzieren müssen ( wie ein Auto) in den nächsten Monaten.

Wenn Sie Ihre Hypothek nicht mehr nutzen, haben Sie für lange Zeit keinen Zugang zu neuen Krediten. Eine Kreditaufstockung macht jetzt Sinn, wenn Sie sie sinnvoll einsetzen können.

Konsultieren Sie einen Anwalt

Nur ein Anwalt kann Ihnen fundierte Rechtsberatung geben. Bevor Ihre Hypothekenkrise zu weit fortgeschritten ist, geben Sie das Geld aus, um eine kompetente Einschätzung darüber zu erhalten, wo Sie stehen und was das Gesetz tun kann.

Ein guter Anwalt, der eine Menge Zwangsverhinderungsarbeit leistet, kann manchmal kleinere Wunder vollbringen, vielleicht sogar die Zwangsvollstreckung für Jahre hinauszögern.