Business

10 Studie Tipps für Anatomie und Physiologie Schüler

10 Studie Tipps für Anatomie und Physiologie Schüler - dummies

Wie kann man Anatomie und Physiologie am besten angehen und auf der anderen Seite erfolgreich sein? Natürlich hilft ein gutes Gedächtnis viel, aber mit ein wenig Vorausplanung und Tricks des Studiums können selbst Schüler, die sich beschweren, dass sie sich am Prüfungstag nicht mehr an ihre eigenen Namen erinnern können, die richtige Terminologie und Informationen aus ihren verschlüsselten synaptischen Pfaden herbeirufen. ..

Im Folgenden sind zehn wichtige Dinge, die Sie heute tun können, um den Erfolg nicht nur in Anatomie und Physiologie, sondern in einer beliebigen Anzahl anderer Klassen sicherzustellen.

Schreiben Sie wichtige Dinge mit Ihren eigenen Worten

Dies ist eine einfache Idee, dass viel zu wenige Schüler regelmäßig üben. Hören Sie nicht auf, wichtiges Material in Ihren Lehrbüchern und Studienführern hervorzuheben und hervorzuheben: Schreiben Sie es auf. Oder tippen Sie es auf. Was auch immer Sie tun, kotzen Sie es nicht einfach genau wie in dem Material, das Sie studieren.

Finden Sie Ihre eigenen Wörter. Erstellen Sie Ihre eigenen Analogien. Erzählen Sie Ihre eigene Geschichte darüber, was mit dem Bolus passiert, wenn er in den Verdauungstrakt eindringt. Erläutern Sie den Verlauf eines Sauerstoffmoleküls, das durch die Nase eintritt. Zeichnen Sie Bilder der Unterschiede zwischen Meiose und Mitose.

Achten Sie beim Beantworten von Übungsfragen besonders auf diejenigen, die Sie falsch verstanden haben. Schreiben Sie Überlegungen darüber, warum Sie falsch geantwortet haben und was Sie sich über die richtige Antwort merken müssen.

Besseres Wissen durch Mnemonics erwerben

Das Studium der Anatomie und Physiologie beinhaltet die Erinnerung an Listen von Begriffen, Funktionen und Prozessen. Sie können nur den ersten Buchstaben oder zwei von jedem Wort aus einer Liste nehmen, um ein Akronym zu erstellen. Gelegentlich können Sie einen Schritt über das Akronym hinaus zu einem klugen kleinen Ding namens Gedächtnisgerät gehen.

Einfach gesagt, ist die Gedächtnisstütze das, was Sie sich im Gedächtnis anvertrauen, um sich an das technischere Ding zu erinnern, für das es steht.

Fühlst du dich nicht gerade schlau, wenn du eine nützliche Gedächtnisstütze brauchst? Surfen Sie weiter zu MedicalMnemonics, das sich selbst als die weltweite Datenbank dieser nützlichen Tools bezeichnet.

Entdecke deinen Lernstil

Jeder Mensch hat seinen eigenen Sinn für Stil und Wehe für jeden, der versucht, die Massen in einen einzigen Stil zu bringen. Das Gleiche gilt natürlich auch für Studenten. Um das Beste aus Ihrer Lernzeit herauszuholen, müssen Sie herausfinden, was Ihr Lernstil ist und Ihre Lerngewohnheiten ändern, um dies zu bewältigen.

VARK steht für Visual (Lernen durch Sehen), Aural (Lernen durch Hören), Lesen / Schreiben (Lernen durch Lesen und Schreiben) und Kinästhetik (Lernen durch Berühren, Halten oder Fühlen).

Wenn Sie ein visueller Lerner sind, können Sie mehr aus Anatomie und Physiologie herausholen, indem Sie die reale Sache im Fleisch sehen. Wenn Sie ein Aural-Lerner sind, lernen Sie vielleicht am besten im Klassenzimmer als Lehrer-Vorlesungen. Wenn Sie eine Art Lerner lesen und schreiben, werden Sie das Beste aus unserem ersten Tipp herausholen. Und wenn Sie ein kinästhetischer Lerner sind, gibt es nichts Besseres als das Berühren oder Festhalten, um etwas in Erinnerung zu bringen.

Greife Griechisch und Lateinisch an

Wenn du weiterhin denkst "Es ist alles Griechisch für mich", herzlichen Glückwunsch zu deiner Einsicht! Die Wahrheit der Sache ist, dass das meiste davon tatsächlich Griechisch ist. Also entstauben Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse und beginnen Sie mit dem Grundvokabular der medizinischen Terminologie. Verbindung mit Konzepten

In der Anatomie und Physiologie kommt es immer wieder vor: Ein Konzept oder eine Verbindung spiegelt ein anderes, das noch gelernt werden muss. Aber weil Sie sich so sehr auf die Lektion dieser Woche konzentrieren, verlieren Sie den Wert aus den Lektionen des Vormonats aus den Augen.

Zum Beispiel kommt ein Konzept wie der Metabolismus auf verschiedene Arten und Weisen in Ihrem Studium der Anatomie und Physiologie auf. Wenn Sie auf ein solches Wiederholungskonzept stoßen, erstellen Sie eine spezielle Seite oder zwei dafür auf der Rückseite Ihres Notebooks oder verknüpfen Sie das Konzept mit einer separaten Computerdatei.

Fügen Sie dann jedes Mal, wenn der Begriff in der Klasse oder in Ihrem Lehrbuch vorkommt, zur laufenden Liste der Anmerkungen zu diesem Konzept hinzu. Sie werden Verweise auf den Stoffwechsel an jedem Punkt haben, an dem es

auftaucht, und Sie werden in der Lage sein, seine Einflüsse über verschiedene Körpersysteme hinweg zu analysieren. Bilden Sie eine Lerngruppe

Wenn Sie wirklich Glück haben, hat jemand in Ihrer Klasse (oder vielleicht sogar Sie selbst) bereits vorgeschlagen, diese altehrwürdige Tradition zu bilden - eine

Lerngruppe. Die Macht der Gruppenmitglieder, Lücken in Ihrem Wissen zu schließen, ist unbezahlbar. Beschränken Sie es jedoch nicht auf das Nacht-Pauken vor jedem Test. Treffen Sie sich mindestens einmal pro Woche mit Ihrer Gruppe, um Vorlesungsunterlagen und Lehrbuchlesungen zu lesen. Wenn es wahr ist, dass Leute nur ungefähr 10 Prozent von dem behalten, was sie hören oder lesen, dann macht es Sinn, dass sich Ihre Gruppenmitglieder an Dinge erinnern, die Ihnen sofort aus dem Kopf gerutscht sind.

Umreißt, was kommt

Bereiten Sie, während Sie ein Kapitel Ihres Lehrbuchs durchlesen, um sich auf die nächste Vorlesung vorzubereiten, einen Überblick über das, was Sie gerade lesen, und lassen Sie zwischen den Unterüberschriften viel Platz. Nehmen Sie dann während der Vorlesung Ihre Notizen in der bereits erstellten Gliederung auf. Wenn Sie ein unvollständiges Puzzle zusammensetzen, sehen Sie, wo die wichtigsten Wissenslücken liegen.

Setzen Sie Zeit, um

Flash-Karten, Gedächtnisübungen, Übungstests zu üben - seien Sie kreativ und üben Sie, üben Sie, üben Sie! Je mehr Sie über das Format einer anstehenden Prüfung wissen, desto besser. Manchmal teilen Instruktoren mit, was sie hervorheben wollen, aber manchmal tun sie es nicht. Am Ende, wenn Sie die Arbeit erledigt haben und sich die Zeit genommen haben, mit Informationen außerhalb des Unterrichts zu lernen und zu üben, sollte die genaue Struktur und der Inhalt einer Prüfung keinen großen Unterschied machen.

Hinweise zum Ausspionieren

Okay, es ist Testzeit! Nutzen Sie den Test selbst. Sie werden feststellen, dass die Antwort auf eine Prüfungsfrage, die Sie stumpft, zumindest teilweise in der Formulierung einer nachfolgenden Frage aufgedeckt wird. Sei wachsam auf diese gesegneten kleinen Gaben, selbst wenn du denkst, dass du bereits alle anatomischen Strukturen und physiologischen Prozesse verstehst. Sie werden nicht der erste Schüler sein, der eine Antwort ändert, nachdem Sie sich durch eine Prüfung gearbeitet haben.

Überprüfen Sie Ihre Fehler

Der Test ist abgeschlossen und die Noten sind in. Also gab es eine wirklich schwierige Frage oder zwei auf dem Test und Sie haben es in die Hose geschossen? Es ist kaum eine verpasste Chance - hier zahlt sich das Schlagen mit den Schlägen wirklich aus.

Gehen Sie über den gesamten Test zurück und achten Sie besonders auf das, was Sie falsch gemacht haben. Beginnen Sie Ihre nächsten Trainingseinheiten mit diesen Fragen und halten Sie Ausschau nach anstehenden Materialien, die Sie auf ähnliche Weise stören könnten.