Business

10 Verbraucher Schutz Sie sollten wissen, um Ihren Kredit zu schützen

10 Verbraucher Schutz Sie wissen sollten, um Ihre Kredit zu schützen - Dummies

Die Kreditwelt kann komplex, unerbittlich und sehr teuer sein! Verbraucher brauchen einen wirksamen Schutz. Das Ergebnis ist eine Reihe von Gesetzen, Schutzmaßnahmen und Agenturen, deren Zweck es ist, das Kreditspiel ehrlich zu halten und den Verbrauchern eine faire Chance zu geben.

Gesetz über die faire Eintreibung von Forderungen

Das Gesetz über die Einziehung von Forderungen (FDCPA) schränkt die Aktivitäten von Inkassobetreibern ein und legt Ihre Rechte fest. Zu den Highlights gehören

  • Sammler davon abhalten, dich zu missbrauchen oder zu betrügen.

  • Anwendung des Gesetzes auf die meisten persönlichen Schulden.

  • Definieren, wann und wo eine Schuld gesammelt werden kann.

  • Sie benötigen eine Validierungsmitteilung, die angibt, wie viel Sie schulden und was Sie tun sollten, wenn die Schuld nicht bei Ihnen liegt oder bereits bezahlt wurde.

  • Ermöglicht es Ihnen, den Kontakt mit einem Kollektor zu beenden.

  • Ihnen das Recht einzuräumen, wegen Verletzung der Regeln zu klagen.

Das Insolvenzmissbrauchsverhütungs- und Verbraucherschutzgesetz

Das Insolvenzmissbrauchspräventions- und Verbraucherschutzgesetz (BAPCPA) überarbeitete den Prozess des Neubeginns, wenn Sie von Schulden überwältigt sind. Die wichtigsten Bestimmungen dieses Gesetzes umfassen

  • Obligatorische Kreditberatung

  • Strengere Anspruchsberechtigung

  • Weniger Schulden und weniger staatliche Steuerbefreiungen

  • Steuererklärungen und Einkommensnachweise für Bedürftigkeitsprüfungen erforderlich

  • Obligatorische fünfjährige Pläne für Kapitel 13, wenn das Medianeinkommen Ihres Landes überschritten wird

  • Obligatorisch Management-Ausbildung

  • Die Zeitspanne zwischen den Einreichungen von Kapitel 7 wurde auf acht Jahre verlängert.

Ihr Anwalt

Hier sind einige Punkte, die Sie bei der Suche nach einem Anwalt beachten sollten:

  • Fragen Sie einen Freund nach einer Empfehlung.

  • Suchen Sie nach jemandem, der sich auf Schulden spezialisiert hat.

  • Wenn Sie bereits einen Anwalt haben, fragen Sie ihn nach einer Fachempfehlung.

  • Überprüfen Sie Ihre lokale American Bar Association Affiliate oder Anwalt Association für Anwalt Überweisungsdienste.

  • Suchen Sie nach jemandem, von dem Sie wissen, dass Sie damit arbeiten können.

  • Ein guter Anwalt, der mehr verlangt, kann ein Schnäppchen sein, wenn Sie schnell eine Lösung finden.

  • Erhalten Sie alle Vereinbarungen schriftlich.

Konsumentenkreditberatung

Nonprofit Konsumentenkreditberatungsstellen agieren in Ihrem Namen als Vermittler mit Gläubigern, die Ihnen nicht zuhören werden. Sie bieten ihre Dienste kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr an.

Eine gute Agentur finden Sie online bei Debtadvice. Org oder AICCCA. Org oder telefonisch unter 800-388-2227 oder 866-703-8787. Achten Sie auf die Akkreditierung durch Dritte und die HUD-Zertifizierung.

Verjährungsgesetze

Jeder Staat verfügt über ein Gesetz, das als Verjährungsfrist (SOL) bezeichnet wird und eine Grenze dafür festlegt, wie lange ein Inkassounternehmen Sie vor Gericht verklagen kann.

Dieser Schutz erfolgt nicht automatisch; du musst darum bitten. Was müssen Sie wissen und tun?

  • Wenn eine Schuld an der SOL vorbei ist, kann der Gläubiger Sie vor Gericht nicht erfolgreich verklagen.

  • Kreditauskünfte zeigen eine Delinquenz für sieben Jahre.

  • Der Zeitraum, der verwendet wird, um herauszufinden, wie alt Ihre Schuld beginnt, wenn Sie eine Zahlung verpassen, und niemals eine andere Zeitspanne.

Ihr Generalstaatsanwalt

Jeder Staat hat einen Generalstaatsanwalt. Eine ihrer Hauptaufgaben ist es, die Verbraucherschutzgesetze ihrer Staaten durchzusetzen. Jeder Staat hat ein Verbraucherschutzgesetz, das betrügerische Handlungen und Praktiken verbietet.

Wenn Sie sich entschließen, sie um Hilfe zu bitten, stellen Sie sicher, dass Sie organisiert und auf den Punkt gebracht sind, und halten Sie die relevanten Informationen bereit.

Das Verbraucherschutzbüro

Das Verbraucherschutzbüro (Consumer Financial Protection Bureau oder CFPB) schützt die Verbraucher vor Viktimisierung. Hier sind die wichtigsten Schutzmaßnahmen dieser Agentur:

  • Verwenden Sie den Frage-und-Antwort-Dienst für Anfragen.

  • Reichen Sie Ihre Beschwerden bei der CFPB ein. Die CFPB leitet Ihr Fleisch an das Unternehmen weiter und arbeitet daran, eine Antwort zu erhalten.

  • Es erfordert jeden, der Kredit- oder Prepaid-Karten ausstellt, um Ihnen bessere, leichter verständliche Angaben zu Konditionen und Kosten zu geben.

  • Die CPFB stellt sicher, dass Papierkram verständlich ist.

  • Es hilft dabei, Regeln für Transaktionsgebühren für Austauschaktivitäten festzulegen.

  • Es regelt streng Kreditberatung, Schuldenregelung und Schuldeneintreibern.

Mit dem Gesetz über Kreditkartenverantwortlichkeit, -verantwortung und Offenlegungsgesetz

wurde das Kreditkarten-Verantwortlichkeits-, Verantwortlichkeits- und Offenlegungsgesetz (CARD Act) erlassen, um Ihnen ein faires Spielfeld im Bereich der Kreditkarten zu bieten. Hier sind Ihre wichtigsten Schutzmaßnahmen:

  • Kreditkartenunternehmen können die Kartenzinsen nur unter bestimmten Umständen erhöhen. Außerdem ist eine Abrechnung mit doppeltem Zyklus nicht mehr zulässig.

  • Sie werden 45 Tage im Voraus über Änderungen informiert.

  • Sie können Änderungen deaktivieren.

  • Kartenunternehmen können keine Karten an Personen unter 21 ausgeben, die kein Einkommen haben.

  • Die Gläubiger müssen Ihnen mindestens 21 Tage, nachdem eine Rechnung eingegangen ist, um Ihre Zahlung zu leisten, geben.

  • Alle Zahlungsbeträge, die über der Mindestzahlung liegen, müssen auf den Saldo mit dem höchsten Zinssatz angewendet werden.

  • Wenn Sie Ihr Kreditlimit überschreiten, muss das Kartenunternehmen Sie fragen, ob Sie die Transaktion bearbeiten möchten.

Das Gesetz über faire und genaue Kredittransaktionen

Das Gesetz über faire und genaue Kredittransaktionen (FACT Act oder FACTA) hilft Ihnen bei Ihren Geschäften mit Kreditauskunfteien.

  • Sie müssen über alle negativen Maßnahmen informiert werden, die aufgrund der in Ihrer Kreditauskunft enthaltenen Informationen ergriffen wurden.

  • Sie können herausfinden, welche Informationen sich in Ihrer persönlichen Datei befinden.

  • Sie können eine kostenlose Kopie Ihrer Kreditauskunft mindestens alle 12 Monate erhalten, wenn Sie danach fragen.

  • Die Daten in Ihrer Datei müssen korrekt, überprüfbar und aktuell sein.

  • Nur diejenigen, die einen legitimen Geschäftszweck haben, können Ihre Datei sehen.

Die Federal Trade Commission

Obwohl die FTC sich nicht mit individuellen Verbraucherbeschwerden befasst, schützt sie die Verbraucher, indem sie Beschwerden sammelt und analysiert und dann branchenweite Maßnahmen ergreift, um Probleme anzugehen, die Sie mitbringen.

Hier sind die fünf Unterteilungen, die Sie nützlich finden können:

  • Werbepraktiken: Erzwingt die Wahrheit der Werbung.

  • Finanzpraktiken: Schützt Sie vor betrügerischen und unlauteren Praktiken in der Finanzdienstleistungsbranche.

  • Marketingpraktiken: Reagiert auf Internet-, Telekommunikations- und Direct-Mail-Betrug; Spam.

  • Datenschutz und Identitätsschutz: Schützt Ihre finanzielle Privatsphäre und hilft Verbrauchern, deren Identität gestohlen wurde.

  • Durchsetzung: Versucht, diese Probleme anzugehen.