Business

10 Häufige TI-84 Plus Fehlermeldungen

10 Häufige TI-84 Plus Fehlermeldungen - Dummies

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit zehn häufigen Fehlermeldungen, die Ihnen der TI-84 Plus-Rechner geben kann. Wenn Sie einen Fehler erhalten, achten Sie auf den Fehlermeldungsbildschirm. Ihr Taschenrechner zeigt auf dem Fehlerbildschirm eine Beschreibung an, anhand derer Sie die Ursache des Fehlers ermitteln können.

  • ARGUMENT

    Diese Meldung erhalten Sie normalerweise, wenn Sie eine Funktion in einem der Menüs des Taschenrechners verwenden. Diese Nachricht gibt an, dass Sie das für die Verwendung der Funktion erforderliche Argument nicht ordnungsgemäß definiert haben.

    Um diesen Fehler zu vermeiden, nutzen Sie die Funktion Kataloghilfe. Navigieren Sie mit den Tasten

    zu der gewünschten Funktion und drücken Sie [+], um die Syntax der gewünschten Funktion anzuzeigen.

  • BAD GUESS

    Diese Meldung zeigt an, dass die Schätzung, die Sie dem Taschenrechner gegeben haben, nicht im Bereich der von Ihnen angegebenen Zahlen liegt. Dies ist eine der Zeiten, wenn der Rechner Sie bittet, die Lösung zu erraten. Ein Beispiel ist, wenn Sie den Maximalwert oder den Nullpunkt einer Funktion innerhalb eines bestimmten Bereichs finden. Ein anderes ist, wenn Sie die Lösung für eine Gleichung finden, in der diese Lösung in einem bestimmten Bereich enthalten ist.

    Ein anderes Mal, dass Sie diese Nachricht erhalten können, ist, wenn die Funktion bei (oder nahe) dem Wert Ihrer Schätzung undefiniert ist.

  • DIMENSION MISMATCH

    Normalerweise erhalten Sie diese Meldung, wenn Sie versuchen, Matrizen hinzuzufügen, zu subtrahieren oder zu multiplizieren, die keine kompatiblen Dimensionen haben.

    Sie erhalten diesen Fehler auch, wenn Sie versuchen, ein Streudiagramm von Datenlisten zu zeichnen, die nicht die gleichen Abmessungen haben. Mit anderen Worten ist die Anzahl der Elemente in L 1 und L 2 nicht gleich.

  • DOMAIN

    Normalerweise erhalten Sie diese Meldung, wenn Sie eine Funktion in einem Menü des Taschenrechners verwenden. Wenn diese Funktion z. B. erwartet, dass Sie eine Nummer in einem angegebenen Bereich eingeben, erhalten Sie diese Fehlermeldung, wenn diese Nummer nicht im angegebenen Bereich liegt.

    Wenn Sie die Finanz-App verwenden, erhalten Sie diese Nachricht, wenn Sie nicht das richtige Vorzeichen für den Cashflow verwenden.

  • INVALID

    Dies ist die Catchall-Fehlermeldung. Im Grunde genommen bedeutet dies, dass Sie etwas falsch gemacht haben, als Sie etwas definiert haben (zum Beispiel haben Sie die Funktion Y 3 in der Definition der Funktion Y 2 verwendet, aber vergessen, die Funktion Y 3 ).

  • INVALID DIMENSION

    Sie erhalten diese Nachricht ungültiger Dimension, wenn Sie versuchen, eine nichtquadratische Matrix auf eine Potenz zu erhöhen oder eine Dezimalzahl für ein Argument einer Funktion einzugeben, wenn der Rechner eine ganze Zahl erwartet.

    Sie können diesen Fehler auch erhalten, wenn Sie versehentlich die Statistikplots aktiviert haben, wenn Sie versuchen, eine Funktion grafisch darzustellen.Schalten Sie die Statistikplots aus, indem Sie [2nd] [Y =] [4] drücken.

  • NO SIGN CHANGE

    Wenn Sie den Gleichungslöser verwenden, erhalten Sie diese Meldung, wenn die Gleichung keine wirklichen Lösungen in Ihrem angegebenen Bereich hat.

  • SINGULAR MATRIX

    Sie erhalten diese Nachricht, wenn Sie versuchen, die Inverse einer Matrix zu finden, deren Determinante Null ist.

  • SYNTAX

    Dies ist eine weitere Catchall-Fehlermeldung. Es bedeutet normalerweise, dass Sie irgendwo einen Tippfehler haben oder etwas getan haben, was der Taschenrechner nicht erwartet hat.

  • FENSTERBEREICH

    Dies bedeutet natürlich, dass das Fenster falsch eingestellt ist. Dieses Problem wird in der Regel (aber nicht immer) dadurch verursacht, dass Xmin nicht größer oder gleich Xmax oder Ymin größer oder gleich Ymax < im Fenstereditor.